In Mühlbach am Hochkönig im Salzburger Land stehen vom 24. – 29. Juni 2012 wieder die Vierbeiner im Rampenlicht. Denn im Bergdorf der Tiere startet dann die tierische Wander-FOTOWOCHE für alle Hobbyfotografen und ambitionierten Knipser, die schon immer einmal unter fachkundiger Anleitung besondere Momente und Augenblicke mit der Linse einfangen wollten. Der Profifotograf Armin Kleinlercher steht Gästen aus aller Welt in der Fotowanderwoche 2012 in Mühlbach am Hochkönig Rede und Antwort und begleitet die Naturliebhaber auf ihren ausgedehnten Erkundungstouren durch das Bergdorf der Tiere. Eingebettet in eine unberührte Landschaft und umgeben von imposanten Gebirgsketten, heißt das Dorf mit alpinem Charakter Erholungssuchende herzlich willkommen und freut sich über Urlauber, die im Juni 2012 ihre Leidenschaft für die Fotografie in Mühlbach am Hochkönig entdecken!

Das Bergdorf der Tiere

Wer auf der Suche nach besonderen Bildmotiven und außergewöhnlichen Momenten ist, der wird im Bergdorf der Tiere am Fuße des mächtigen Hochkönigs garantiert fündig. Weitläufige Almen und Weiden umgeben die Häuser und Bauernhöfe in Mühlbach und bieten zahlreichen Vierbeinern ein gutes Zuhause. Die Bewohner in den Streichelzoos und auch auf der Dientalm freuen sich nicht nur am Tag der offenen Stalltür auf einen Besuch und vielleicht sogar auf die eine oder andere Extramöhre. Mitten im Dorf finden die begeisterten Fotografen einen echten Murmeltierbau vor, aber auch das Insektenhotel und der Ameisenlehrweg bieten echte Schnappschüsse, die noch lange in guter Erinnerung bleiben. In Mühlbach am Hochkönig regieren die freundlichen Vierbeiner, von denen es mindestens doppelt so viele gibt wie menschliche Einwohner. Das Bergdorf der Tiere ist immer eine Reise wert, aber besonders zur Wander-FOTOWOCHE 2012 und in der schönsten Jahreszeit, nämlich der Urlaubszeit, steht Mutter Natur in voller Blüte und bietet eindrucksvolle Bilder.

Fotoreise im Salzburger Land

Günstige Pauschalen starten bereits bei 285,–€ und schon ist man mittendrin in der unberührten Flora und Fauna des Salzburger Landes. Schier endlose Wälder, Wiesen und Täler, soweit das Auge reicht und darüber spannt sich ein blauer Himmel. Kann es einen schöneren Ort für eine Auszeit vom Alltag geben? Fünf Nächtigungen inklusive Frühstück sind im Preis inbegriffen, aber das ist noch längst nicht alles. Vom 24. – 29. Juni stehen die Tiere und die außergewöhnliche Schönheit der Umgebung im Fokus der Hobbyfotografen. An vier Tagen begleitet der prominente Fotograf Armin Kleinlercher die Gäste und fängt mit ihnen gemeinsam besondere Momente ein. Die Bilder werden nachbearbeitet und wahlweise ausgedruckt. Für eine perfekte Erinnerung an einen perfekten Aufenthalt in den Bergen und in Mühlbach am Hochkönig.