Ein Urlaub und das Wandern in Österreich versprechen eine unvergessliche Zeit inmitten unberührter Natur. Denn das kleine Land in den Alpen hält atemberaubende Ausblicke und eine prachtvolle Flora und Fauna für seine Gäste aus aller Welt bereit. Das Gehen von A nach B, das Ziel immer fest im Blick, noch nie zuvor erlebte das Wandern solch einen Boom. Das verstaubte Image, das dem Freiluftsport lange anhaftete, ist längst Geschichte. Wandern in Österreich begeistert Jung und Alt! Nicht nur die gute Höhenluft, auch die imposanten Gebirgsketten, die kristallklaren Seen und die bestens ausgeschilderten Wanderwege ziehen Jahr für Jahr viele Naturliebhaber und Sportbegeisterte in die Berge und in den Wanderurlaub nach Österreich.

Österreich – ein wahres Wandereldorado

Nirgendwo sonst präsentiert sich ein Land derart facettenreich und bunt wie in Österreich. Hügelige Bergketten, an deren Hänge sich tiefdunkle Wälder schmiegen, enge Täler und wild sprudelnde Gebirgsbäche. Aber auch weite Wiesen, die bis an den Horizont und darüber hinaus reichen. Weinberge mit ihren unzähligen Rebstöcken und Hunderte von blühenden Obstbäumen sind treue Begleiter beim Wandern in Österreich. Alle neun Bundesländer vereinen sich zu einem Land und doch unterscheiden sie sich voneinander. Gemeinsam haben sie nicht nur die prachtvolle Flora und Fauna, sondern auch ein gut ausgebautes Wanderwegenetz, das sich durch alle Regionen zieht. Bestens ausgeschilderte Strecken bieten neben anspruchsvollen Bergstrecken auch gemütliche Wanderungen für die ganze Familie. Das Österreichische Wandergütesiegel steht für ein perfektes Wandererlebnis in den Alpen. Und so geht es auf große Erkundungstour im Urlaub in Österreich, denn die Highlights der Region warten:

Salzburger Land »
Region Hochkönig »
Mühlbach am Hochkönig »
Bergdorf der Tiere »
Urlaub am Bauernhof »

Genusswandern im Salzburger Land

Das Salzburger Land gehört mit seinen 1.800 Almhütten – davon bieten 550 Almen Erholungssuchenden ihre regionalen Schmankerln an – zum beliebtesten Wandergebiet in ganz Österreich. Entspannung pur erlebt man auf dem Weg zum Gipfel, immer umgeben von einer Natur, die einem schier den Atem raubt. Der Blick ins Tal und die unendliche Ruhe ringsum begeistern Wanderer aus der ganzen Welt. Der Salzburger Almenweg ist nur eine Möglichkeit, das idyllisch gelegene Land zu erkunden. Wild tosende Wasserfälle und romantische Bergseen, aber auch halb verborgene Kapellen und geheimnisvolle Wegkreuze begegnen Naturliebhabern auf ihren Wanderungen durch das Salzburger Land und die Region Hochkönig.

Mühlbach am Hochkönig – ein Zuhause auf Zeit!

Österreich überzeugt mit seinen vielen Wanderregionen, doch Mühlbach am Hochkönig versprüht seinen ganz besonderen Charme. Nur hier, so scheint es, ist der Himmel noch blauer, das Wasser noch klarer und die Wiesen noch grüner. Im Sommer erblüht das ganze Tal und alles ist voller Leben. Zahlreiche Wandertouren erwarten Gäste in Mühlbach am Hochkönig, für erlebnisreiche Stunden in der freien Natur. In den verschiedenen Unterkünften bekommt man von Wanderspezialisten der Region wertvolle Tipps und natürlich sind auch geführte Wanderungen jederzeit möglich. So erlebt man Mühlbach am Hochkönig mit all seinen Ausflugszielen wie das Bergdorf der Tiere und vieles mehr von seiner schönsten Seite.

Urlaub am Bauernhof in Österreich

Die urtümlichste und authentischste Art, Österreich und seine Menschen kennenzulernen, ist mit Sicherheit ein Urlaub am Bauernhof. Denn nur hier besitzen Worte wie Bodenständigkeit, althergebrachte Traditionen und Familie nach wie vor Gültigkeit, genau so wie vor Hunderten von Jahren. Die echte österreichische Küche lernt man ebenfalls im Urlaub am Bauernhof lieben. Tag für Tag stehen nun ausgedehnte Wanderungen in die umliegende Naturlandschaft auf dem Programm. Der Schönheit Österreichs kann sich niemand entziehen! Man muss sich nur ein wenig einlassen auf das Land, das sich – wie zu früheren Zeiten schon – immer noch eng mit der Natur verbunden zeigt.