Für absolute Glücksmomente am Gipfel greifen Naturliebhaber auf Wanderinfos, die für eine gewissenhafte Planung und Organisation von Wanderungen und Bergtouren unverzichtbar sind, zurück. Denn nicht immer ist es damit getan, die Trekkingschuhe zu schnüren und drauf los zu marschieren. Manche Wanderregionen und Wegstrecken erfordern einiges an Vorbereitung und nützliche Ausrüstung unterwegs. Praktische Tipps von erfahrenen Wanderführern sind nicht nur für Anfänger Gold wert. Auch Profis am Berg lernen bei jeder Tour etwas dazu und freuen sich über hilfreiche Wanderinfos und empfehlenswerte Literatur zum Weiterlesen und Schmökern.

News »
Tipps »
Adressen »
Checklisten »
Literatur »

Mit den nützlichen Checklisten startet man ohne schlechtes Gewissen in einen Tag mitten in der heimischen Flora und Fauna. Denn im Rucksack sind alle Ausrüstungsgegenstände vorhanden, die auf dem Weg zum Ziel nicht fehlen dürfen. Punkt für Punkt hakt man so bereits beim Packen die Liste ab und vergisst so weder Kompass noch die Iso-Matte für eine trockene Sitzgelegenheit. Wanderinfos umfassen so viele Bereiche, hier ist für jeden Bergfex garantiert auch das Richtige dabei.

Brandaktuellen News und Adressen!

Für den Notfall müssen sich Wanderer einfach absichern. Denn eine Rettung am Berg mit dem Hubschrauber wird ohne private Vorsorge zu einem kostspieligen Unterfangen. Die Wanderinfos beinhalten somit auch Adressen vom ADAC und ÖAMTC, die Outdoorsportlern im Fall des Falles immer zur Seite stehen. Aber auch die neuesten Entwicklungen und Erkenntnisse rund um das Wandern und Bergsteigen bieten die Wanderinfos, die somit immer einen Klick wert sind. Mit den aktuellen Wetterdaten und Lawinenwarnstufen im Hinterkopf ist man auf Schusters Rappen gleich doppelt abgesichert. Denn nur, wer sich bestens informiert auf den Weg macht, erreicht auch sein selbst gestecktes Ziel.

Tipps zum Wandern und Bergsteigen

Bei aller Kopfarbeit und Vorbereitung und Studium von Wanderinfos und mehr sollte man nicht vergessen, auch beim Erkunden der freien Natur auf sein Gefühl zu hören. Denn um das dreht sich beim Wandern und Bergsteigen einfach alles: Sich fallen lassen und sich eine Auszeit gönnen. Nur der nächste Schritt zählt und bereits unterwegs erlebt man das befriedigende Gefühl, Höhenmeter für Höhenmeter aus eigener Kraft zu überwinden. Vor dem Start steht die Planung der Strecke auf dem Programm und hier dürfen die nützlichen Wanderinfos keinesfalls fehlen. Doch nach dem Aufbruch steht nur noch die Tour, die vor einem liegt, im Vordergrund. Das Miteinander in der Gruppe und das Gefühl, ein Teil der Natur zu sein, einzig allein und nur darum geht es beim Wandern in Deutschland.