Auch und besonders im Winter erlebt man den Zauber der Natur am besten auf Schusters Rappen und auf den zahlreichen Wanderwegen in ganz Deutschland. Denn wenn Berge und Täler unter einer dicken Schicht Pulverschnee verschwinden und die Atemluft als weiße Wölkchen gut sichtbar vorm Gesicht steht, ist wieder Väterchen Frost über das Land hereingebrochen. Wer glaubt, dass Wanderer und Naturliebhaber nun eine Pause einlegen, der irrt. Denn besonders jetzt im Winter beeindruckt die tief erstarrte Natur mit einer Schönheit, die nur bei Minusgraden sichtbar und spürbar wird. Die Magie des Gehens erlebt man bei Schnee und Eis von einer ganz speziellen Seite, die einfach nur zu begeistern weiß. Neben zahlreichen Winterwanderwegen bieten sich nun auch zahlreiche Wintersportmöglichkeiten in der kalten Jahreszeit an.

Schneeschuhwandern – ein Trend, der begeistert!

Der Weg hinauf in die Höhe führt entlang an unberührter Naturlandschaft, die nun innehält unter ihrer prachtvollen Schneedecke. Abseits von Hektik, Alltag und bekannten Wegen erkämpft man sich auf Schneeschuhen Schritt für Schritt jeden Meter und freut sich auf dem Gipfel und am Ende des Tages über den faszinierenden Blick ins Tal. Wie Perlen an einer Kette reiht man sich beim Schneeschuhwandern hintereinander ein und auch der Abstieg wird zu einem unvergesslichen Erlebnis, das zusammenschweißt! Der Trend, unberührte Schneeflächen mit Hilfe von Schneeschuhen zu bezwingen, hält bereits seit Jahren an und noch lange ist kein Ende abzusehen. Alt und Jung sind begeistert von dieser traditionsreichen Wintersportart, die nun ein Revival erlebt.

Wintersport für Groß und Klein

Familien genießen den knirschenden Schnee unter ihren Schuhsohlen und ziehen munter drauf los, immer den Schlitten im Schlepptau. Rodeln macht dank der perfekt präparierten Wege und Abfahrten einfach nur Spaß! Wer es noch sportlicher mag, sucht sich anspruchsvolle Skitouren im alpinen Gelände. Langlaufen im klassischen Stil und auch skaten sind im Winter beliebte Wintersportarten, die sich neben gemütlichen Wanderungen in der kalten Jahreszeit geradezu anbieten. Der Winter hat die verschiedenen Wanderregionen Deutschlands bis weit in den Frühling hinein fest im Griff und doch zieht es Naturliebhaber und Aktivurlauber hinaus in die frische Luft und in den Schnee!