Exotische Wanderziele

Startseite/Wanderurlaub/Exotische Wanderziele

Es muss nicht immer Deutschland sein: Wer wirklich einmal eine außergewöhnliche Wanderung unternehmen möchte, sollte über den Tellerrand blicken, denn es gibt auf der ganzen Welt viele exotische Wanderziele, die man sich unbedingt einmal selbst ansehen sollte.

Wandern auf Hawaii – Erlebnisreiche Tage im Paradies

Hawaii gilt als absolutes Paradies für Naturliebhaber, vor allem Wanderer kommen in den abwechslungsreichen Landschaften der acht Inseln, die alle vulkanischen Ursprungs sind, voll auf ihre Kosten. Die typische Landschaft Hawaiis ist geprägt von dichten Regenwäldern, traumhaften Sandstränden, aber auch von Lavafeldern und schroffen Gebirgslandschaften. Die Vielfalt, die dieses tropische Paradies für Wanderer bietet, ist schier unendlich – selbst schneebedeckte Gipfel gibt es auf einigen Inseln, wie zum Beispiel auf Big Island oder auch auf Maui.

Ein guter Tipp ist außerdem die als „Garteninsel“ bekannte Insel Kaua’i, welche für ihre reizvolle Na Pali-Küste bekannt ist. Hier sollte man sich unbedingt den Na Pali Trail ansehen: Geheimnisvolle Nebelwälder, der riesige Waimea Canyon mit seinen atemberaubenden Panoramen oder auch die Sumpfregion Alakai Swamp – all diese Schönheiten wird man sein Leben lang nicht vergessen. Das größte Highlight ist jedoch ein Besuch im Volcanoes Nationalprk auf Big Island: Der Kilauea gilt als aktivster Vulkan der Erde. Man hat dort die Möglichkeit, zusammen mit einem ortskundigen Guide die Lavafelder zu betreten und die glühend heiße Masse aus der Nähe zu betrachten – ein unvergessliches Erlebnis!

Neuseeland – Wandern am anderen Ende der Welt

Die allgemeine Schönheit Neuseelands muss wohl in diesem Artikel nicht extra erwähnt werden – dass die Insel sich für Wanderungen aller Art eignet, ist daher wohl nur eine logische Folgerung. Insgesamt gibt es neun Hauptwanderwege auf den beiden Inseln am anderen Ende der Welt, die sich zu den „New Zealand Great Walks“ zusammenschließen. Auf diesen Wegen hat man die Möglichkeit, mehrere Tage lang atemberaubende Landschaften mit einer abwechslungsreichen Vegetation kennenzulernen. So ist zum Beispiel der riesige Abel Tasman Nationalpark, der sich auf der südlichen Insel befindet, vor allem für seine traumhaften Sandstrände, seine schroffen Granitfelden und für seine dichten Farnwälder berühmt. Direkt an der Küste entlang führt der rund 50 km lange Abel Tasman Coast Track durch Farnwälder, Granitfelslandschaften und natürlich vorbei an herrlichen Stränden. Für diese Route sollte man je nach Tempo etwa fünf Tage einplanen. Unterwegs lädt das smaragdgrün schimmernde, glasklare Wasser des Ozeans zu einem erfrischenden Bad ein.

Südamerika bei einer Wanderung entdecken – Unterwegs in Argentinien

Naturfreunde dürfen sich in Argentinien auf sehr eindrucksvolle Wanderwege freuen, allerdings ist für das gebirgige Land auch eine gewisse Basiskondition erforderlich. Eine gute Wahl ist eine organisierte Gruppen-Trekkingtour. Möchte man dagegen auf eigene Faust losziehen, sollte man sich unbedingt um professionelle Ausrüstung für das umwegsame Gelände kümmern, bevor es losgeht.

Zu einem der beliebtesten Wanderreviere Südamerikas zählt das argentinische Patagonien, das gesäumt von langen, steppenartigen Ebenen, den so genannten Pampas, ist. Unbedingt ansehen sollte man sich den malerischen Nationalpark Los Glaciares. Er setzt sich aus drei großen Gletschern, dem Upsala-, dem Viedma- und dem Perito-Moreno zusammen, welche in die beiden Seen Lago Viedma und Lago Argentino münden. Der kleine Ort El Calafate ist ein idealer Ausgangsort für Wanderungen in alle Richtungen: Viele kleine und große Erhebungen im Umkreis bieten einzigartige Ausblicke auf die majestätischen Gebirgszüge der südlichen Anden, auf die azurblau schimmernden Seen und natürlich auf die Weiten der Pampas.

Wenn Sie nun auch Lust haben eine Wandertour zumachen, finden Sie auf momondo.de günstige Flüge in alle Regionen.

Über den Autor:

Auf diesem Wander-Blog dreht sich alles um den Freizeitsport an der frischen Luft in Deutschland und Österreich.
Datenschutzinfo