Ein gebrauchtes Wohnmobil verkaufen

Startseite/Outdoor-Ausrüstung/Ein gebrauchtes Wohnmobil verkaufen

Hobbies verändern sich von Zeit zu Zeit. Menschen, die früher mit dem Wohnmobil durch das Land fuhren, vertreiben sich jetzt die Freizeit lieber beim Wandern. Wanderer genießen viele Vorteile. Zu den Vorzügen dieser Sportart gehören, dass es den Kreislauf fit hält. Sie gilt als Geheimwaffe gegen das Burn-out-Syndrom. Wanderer lernen, nicht mühsam zu wandern. Sie fahren nicht weit, um ihr Hobby auszuüben. Direkt vor der Haustür geht es los.

Wandern statt Wohnmobil – was nun?

Zudem zählt Gehen als die natürlichste Fortbewegungsart des Menschen. Bequemes, festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sowie eine Kopfbedeckung braucht der Wanderer. Ehemalige Liebhaber der Fortbewegung mit dem Wohnmobil machen sich Gedanken, das Fortbewegungsmittel zu verkaufen.

Gebrauchtes Wohnmobil leicht verkaufen

Das Wohnmobilcenter am Wasserturm kauft ehemaligen Wohnmobil-Liebhabern, die jetzt lieber wandern, ihr Wohnmobil ab. Seit 25 Jahren bereits kauft das Wohnmobilcenter gebrauchte Wohnmobile und Wohnwagen. Das Unternehmen glänzt mit einem persönlichen Rundum-Service, guten Konditionen und individueller Beratung. Kunden erreichen einen Mitarbeiter des Wohnmobilcenters das ganze Jahr über, auch an Sonn- und Feiertagen, zwischen acht und 22 Uhr und erhalten dort Antworten auf alle Fragen rund um den Verkauf ihres Reisemobils.

Durch die deutschlandweit aktiven Außendienstmitarbeiter kommt ein erster Besichtigungstermin zum Wohnmobilankauf schnell und flexibel nach den Wünschen der Kunden zustande. Einigen sich der Mitarbeiter und der Verkäufer beim ersten Termin über den Verkauf und den Preis, zahlt das Wohnmobilcenter direkt den vollen Kaufbetrag aus.

Nach dem Abschluss des Kaufvertrags geht es ebenso unkompliziert für den Kunden weiter. Mitarbeiter von Wohnmobilcenter holen das Fahrzeug ab, melden es ab, beseitigen Mängel und erledigen alle Behördengänge. Eine abgelaufene TÜV-Plakette stellt kein Problem dar. Auch eine noch andauernde Finanzierung übernimmt das Wohnmobilcenter für seine Kunden.

Besteht Interesse und man möchte ein gebrauchtes Wohnmobil verkaufen, tragen die Verkäufer die wichtigsten Daten in das Ankauf-Formular vom Wohnmobilcenter Am Wasserturm ein. Die aktuellen Besitzer vermerken dort die Marke, die Bauart, das Baujahr, den Kilometerstand sowie die Preisvorstellung. Zudem laden sie ein Foto des zum Verkauf stehenden Wohnmobils hoch.

Daraufhin unterbreitet das Wohnmobilcenter ihnen ein unverbindliches Angebot. Sagt das Angebot zu, wird ein Besichtigungstermin vor Ort vereinbart und letzte Details können geklärt werden. Dem erfolgreichen Verkauf steht dann nichts mehr im Wege. Die Abwicklung aller Behördenangelegenheiten erfolgt schließlich sorgenfrei über das Wohnmobilcenter. Der ehemalige Wohnmobil-Urlauber bricht dann in seinen wohlverdienten Wanderurlaub auf.

Über den Autor:

Auf diesem Wander-Blog dreht sich alles um den Freizeitsport an der frischen Luft in Deutschland und Österreich.
Datenschutzinfo