In Schladming findet im Jahre 2013 die alpine Skiweltmeisterschaft statt. Passend zu diesem Ereignis wird das Falkensteiner Hotel Schladming eröffnet, das mit 130 Zimmern und Suiten den Gästen einen ausgezeichneten Komfort anbietet. Neben den Bereichen für Gymnastik und Fitness finden die Gäste auch einen Wellnessbereich vor, der viele Anwendungen anbietet. Schladming ist ein Wintersportort in der österreichischen Steiermark, der aber auch ganzjährig attraktiv ist und viele Möglichkeiten für Aktivurlaub anbietet. Während in den Sommermonaten Wandern und Mountainbiken interessant ist, sind die Winterurlauber vom Skifahren begeistert.

Neben den vielen Aktivitäten bietet sich ein Rundgang durch Schladming an. In der Stadt, die bereits im Jahre 1180 urkundlich erwähnt wurde und im Jahre 1322 das Stadtrecht erhielt, sind viele historische Bauten von wunderschöner Architektur erhalten geblieben. Die katholische Stadtpfarrkirche, die im spätromanischen Stil von 1522 bis 1532 erbaut wurde und der Hochaltar aus den Jahren 1702-1704 sind ebenso sehenswert wie das Stadtmuseum aus dem Jahre 1661.

Aktiv- und Wellnessurlaub im Falkensteiner Hotel Schladming

Die ausgezeichnet ausgestatteten Zimmern und Suiten bilden für die Gäste einen Bereich der Behaglichkeit. Fernseher, Telefon und Internet gehören zum Standard in allen Zimmern und Suiten des Hotels. Daneben werden umfangreiche Programme für Sport und andere Aktivitäten angeboten sowie totale Entspannung im Wellnessbereich.

Kulinarisch hat das Falkensteiner Hotel Schladming einiges zu bieten. Neben den regionalen Spezialitäten zaubern die Köche in der Küche auch Köstlichkeiten aus aller Welt wie z. B. aus dem Mittelmeerraum. Der Weinkeller hütet eine Auswahl an herrlichen Weinen aus den besten Weinregionen der Welt, wobei auch die Steiermark vertreten ist. Die Gäste können sich hier kulinarisch verwöhnen lassen und die Speisen und Getränke genießen.

Aktivurlaub in der Steiermark

Auch im Urlaub wollen die meisten Menschen aktiv sein. Schladming bietet ganzjährige viele Möglichkeiten für einen perfekten Aktivurlaub an. Mittelpunkt dabei ist das Falkensteiner Hotel Schladming, das einen einzigartigen Charme verbreitet. Dieser Charme macht sich bereits im Foyer bemerkbar, das offen und weitläufig ist. Die Zimmer sind urgemütlich und bieten allen Komfort, den ein gutes Hotel zu vergeben hat. Daneben ist der Wellnessbereich ein Bereich, der nur allzu gerne in Anspruch genommen wird. Ob die Saunawelt den Vorzug erhält oder die Anwendungen, die im Behandlungsbereich vorgenommen werden oder aber die Bereiche für Gymnastik und Fitness – die Gäste haben hierbei freie Auswahl und können ihr Wellness- und Aktivprogramm selbst zusammenstellen. Skifahren ist jedoch die Aktivität, die die meisten Urlauber während der Wintersaison ausgiebig nutzen. In Schladming erleben die Urlauber ein Wintersportparadies im Winter und ein Paradies für ausgiebige Wanderungen im Sommer – jedenfalls immer einen perfekten Urlaub.