Tolle Wanderstrecken in Deutschland

Startseite/Wanderwege/Tolle Wanderstrecken in Deutschland

Oft steht man vor der Wahl, gar nicht in den Urlaub zu fahren oder einen bescheidenen Wanderurlaub zu machen. Ob aus finanziellen, zeitlichen, räumlichen oder familiären Gründen, manchmal ist ein Mallorca-Urlaub unerschwinglich. In einem solchen Fall erwägt man stattdessen etwas Einfacheres, z. B. einen Urlaub nicht so weit von Zuhause entfernt, etwas bescheidener von der Preislage her. Was viele aber nicht wissen, ist die Tatsache, dass ein Wanderurlaub mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit weniger stressig ist, als ein Urlaub in warmen Ländern, am Meer, an einem Kurort o. Ä. Die Strände und Landschaften exotischer Zielorte sind zwar meist spektakulärer, jedoch ist es gleichzeitig auch damit verbunden, dass man deutlich mehr Stress bekämpfen muss, als es im Alltag der Fall ist.

Entspannung und Ruhe Schritt für Schritt

Wandern in Deutschland kann eine sehr schöne Urlaubsbeschäftigung sein, die nicht nur das Familienbudget schont, gesundheitliche Risiken minimiert, sondern auch signifikant zur Entspannung der Urlauber beiträgt. Beim Wandern kann man den Kopf sehr effektiv freimachen, wenn man bewusst darauf achtet, dass man an „nichts“ denkt. Wandern ist eine äußerst meditative Tätigkeit, sie eliminiert gehetzte, unruhige Gedanken und hilft der Konzentration.

Wandern in der Fränkischen Schweiz

Wunderschöne Wanderrouten bietet ihren Gästen die Fränkische Schweiz. Man kann zum Beispiel den Brauereiweg um Aufseß herum (es ist die Gegend mit der höchsten Dichte an Brauereien pro Einwohner weltweit!) entlangwandern und immer wieder halten und ein frisches Bier trinken. Diese Route ist sehr beliebt in Franken, sowohl von Einheimischen als auch von anreisenden Touristen. Abgesehen von der malerischen Landschaft scheinen viele leidenschaftliche Wanderer die Idee zu mögen, dass man von einem Bier zum nächsten wandern kann und dann noch ein Zertifikat entgegennehmen zu dürfen. Ein Wanderurlaub in Deutschland kann also alles Andere als langweilig sein, wie viele vielleicht vermuten würden.

Wandern im Altmühltal – Kraft und Ausdauer schöpfen

Wer Ausdauer trainieren möchte, ist im Altmühltal genau richtig. Hier handelt es sich um eine Wanderstrecke von ca. 200 km. Diese seien in ca. 10 Etappen zu schaffen, heißt es. Für diese Strecke benötigt man also viel Geduld oder einfach gute Gesprächspartner und viele Diskussionsthemen. Zuverlässige und feste Schuhe sind auch sehr wichtig. Dieser Punkt sollte keineswegs unterschätzt werden. Wenn man mitten an einem Wandertag plötzlich feststellt, dass die eigenen Schuhe nicht mehr „mitmachen“ und auf der Stelle neue Wanderschuhe suchen muss, dann hat man doch sparen wollen.

Der Wanderweg am Altmühlsee erstreckt sich von Gunzenhausen bis nach Kelheim. Man wandert an Auen vorbei, genießt den Anblick der zahlreichen Kräuter und Wacholderblüten, kommt an wunderlichen Felsformationen vorbei und läuft durch helle Buchenwälder. Unterwegs gibt es auch genügend Sehenswürdigkeiten zum Bestaunen, z. B. die Kurstadt Treuchtlingen oder die spektakuläre Burg in Pappenheim. Hier gibt es für jeden Geschmack etwas zu sehen.

Über den Autor:

Auf diesem Wander-Blog dreht sich alles um den Freizeitsport an der frischen Luft in Deutschland und Österreich.
Datenschutzinfo