Wanderurlaub in Churfranken

Startseite/Wanderurlaub/Wanderurlaub in Churfranken

Churfranken ist zwischen den Höhen von Odenwald und Spessart eingebettet. Tief in Unterfranken, mitten in den Weinbergen bietet Churfranken ein perfektes Paradies für Wanderer und Biker. Herrliche Wanderwege führen durch die Wälder, Weinberge und Täler.

Gut ausgeschilderte Wanderwege in Churfranken

Die Wanderwege sind sehr gut ausgeschildert. Der Spessartweg beispielsweise führt von Heigenbrücken nach Stadtprozelten und ist etwas mehr als 55 Kilometer lang. Auf dem Weg kommt der Wanderer an idyllischen Ortschaften vorbei wie Wald-Michelbach, Hessenthal und Wildensee. Ein langer Wanderweg ist der Eselsweg, der von Schlüchtern nach Großheubach führt. Auf einer Länge von 111 Kilometern führt der Weg vorbei an den Weinbergen durch die Wälder und bietet in den Ortschaften Gelegenheit zur Rast.

Profis wandern noch weitere Strecken, beispielsweise den Main-Wanderweg entlang von Gemünden nach Aschaffenburg. Mit 147 Kilometern gehört der Main-Wanderweg zu den langen Wanderwegen, der an Miltenberg, Erlenbach und Kleinwallstadt vorbeiführt. Eine Rundwanderung um Mönchberg, vorbei an Geißhöhe, Echterspfahl und Großheubach ist ein weiterer ausgeschilderter Wanderweg. Burgen und Schlösser findet der Wandergeselle auf dem Rundwanderweg Barock und Romantik im Odenwald.

Auf Schusters Rappen durch Churfranken

Im Odenwald wie auch im Spessart sind die schönsten Wanderwege ausgeschildert. Allein im Odenwald haben Wanderer die Möglichkeit 5.700 Kilometer Wanderwege zu nutzen; im Spessart sind es 3.800 Kilometer. Dabei handelt es sich um Rundwanderungen oder Touren über mehrere Tage – ganz nach der Kondition des Wanderers ausgerichtet. Neben ausgewiesenen Wanderwegen gibt es geführte Lehrpfade, die den Wanderern die Fauna und Flora der Landschaft näherbringen.

Zu den Attraktionen im Wanderurlaub in Churfranken gehört der „Fränkische Rotwein Wanderweg“. Eine ausführliche Beschreibung finden interessierte Wanderer auf http://activholiday.de/natur-geniesen-im-mainland-miltenberg.html. Der Wanderweg verbindet seit mehr als 20 Jahren die churfränkischen Weinberge. Für Weinfreunde und kulinarische Genießer ist dieser Wanderweg ein Traum. Der Weg führt von Großwallstadt nach Bürgstadt in Tagesetappen. In jedem Ort hat der Wanderer die Möglichkeit, den köstlichen Tropfen zu genießen.

Ein Abstecher zum Churfrankensteig lohnt sich für die Wanderer, die schwindelfrei sind und gerne klettern. Anschließend gibt es eine Rundwanderung durch die Weinberge. Dem Wanderer bietet sich über „Weinerlebnis Franken“ die Begleitung einer Gästeführerin oder eines Gästeführers an. Diese informieren ihn über die Region, ihrer Geschichte und über die Natur sowie den Weinbau. Den Gast erwartet eine lukullische Wanderung durch die Weinberge mit Weinproben für die Wanderer, die einen solchen Genuss schätzen.

Über den Autor:

Auf diesem Wander-Blog dreht sich alles um den Freizeitsport an der frischen Luft in Deutschland und Österreich.
Datenschutzinfo